Programm


23. 6. 2005, 20.00 Uhr

Annett Gröschner
Jahrgang 1964, lebt in Berlin:
„Moskauer Eis”, Roman (Gustav Kiepenheuer Verlag)


24. 8. 2005, 20.00 Uhr

Michael Mäde
Jahrgang 1962, lebt in Bad Karlshafen und Berlin:
„Merkliche Veränderung”, Gedichte (Horlemann Verlag) und andere Texte

Bernd Schirmer
Jahrgang 1940, lebt in Waldesruh bei Berlin:
„Der letzte Sommer der Indianer”, Roman (Eulenspiegel Verlag)


15. 9. 2005, 20.00 Uhr

Jens Sparschuh
Jahrgang 1955, lebt in Berlin:
„Zimmerspringbrunnen”, Roman (Kiepenheuer & Witsch Verlag) und andere Texte.


07. 10. 2005, 19.00 Uhr

Die Nacht der toten Dichter
s. Events


10. 11. 2005, 20.00 Uhr

Volker Braun
Jahrgang 1939, lebt in Berlin
„Auf die schönen Possen”, Gedichte (Suhrkamp Verlag) und andere Texte


15. 12. 2005, 20.00 Uhr

Kurt Drawert
Jahrgang 1956, lebt in Darmstadt:
„Spiegelland. Ein deutscher Monolog”, Roman (Suhrkamp Verlag)


6. 1. 2006, 20.00 Uhr

Antje Rávic Strubel
Jahrgang 1974, lebt in Berlin:
„Tupolew 134”, Roman (C.H. Beck Verlag)

Jochen Schmidt
Jahrgang 1970, lebt in Berlin
„Triumphgemüse”, Geschichten (C.H. Beck Verlag)


17. 2. 2006, 19.00 Uhr

Abschussveranstaltung
s. Events


Die Veranstaltungen werden eingeleitet und moderiert von Michael Opitz, Literaturkritiker